Glauben und Lernen als Einheit -
christliche Werte in familiärer Atmosphäre erleben.

19.09.2017Auf den Spuren der Reformation

Bild zum Weblog-Eintrag 96
Passend zu den "500 Jahren Reformation" besuchten wir als Schule das evangelische Kulturzentrum in Fresach. Wir wollten entdecken, wer Martin Luther war und was sein Thesenanschlag am 31. Oktober auch für die Kärntner bedeutet hat.

Dabei hörten wir, dass es am Anfang gar nicht so einfach war, in der Bibel zu lesen. Wir sahen auch einige gute Verstecke in denen man früher die Bibel hinterlegt hat. Ein Versteck war so gut, dass ihr Besitzer es leider nicht mehr gefunden hat, bis Jahre später ein Forstarbeiter den Baum umgesägt hat, in dem die Bibel versteckt war.
Die nachgebaute Druckerpresse hat uns auch begeistert. 2 Jahre brauchte man um eine Bibel vollständig zu drucken und bei den vielen Buchstaben konnten wir uns das schon gut vorstellen.
Aber nach der Essenspause fing der beste Teil an. Wir durften an einer Schnitzeljagd teilnehmen. Die 26 Fragen waren im Museum, in der Kirche, im Bethaus und draußen gut versteckt. Nur ein Team schaffte es, alle zu finden. Doch beim Lösungssatz halfen wir uns dann gegenseitig.

Danke für die gelungene Schulführung. 

Bilder

Bild 1 zum Weblog 96 Bild 2 zum Weblog 96 Bild 3 zum Weblog 96
Bild 4 zum Weblog 96 Bild 5 zum Weblog 96 Bild 6 zum Weblog 96
Bild 7 zum Weblog 96 Bild 8 zum Weblog 96 Bild 9 zum Weblog 96
Bild 10 zum Weblog 96 Bild 11 zum Weblog 96 Bild 12 zum Weblog 96
Bild 13 zum Weblog 96 Bild 14 zum Weblog 96 Bild 15 zum Weblog 96
Bild 16 zum Weblog 96 Bild 17 zum Weblog 96 Bild 18 zum Weblog 96
Bild 19 zum Weblog 96 Bild 20 zum Weblog 96 Bild 21 zum Weblog 96
Bild 22 zum Weblog 96 Bild 23 zum Weblog 96 Bild 24 zum Weblog 96
Bild 25 zum Weblog 96 Bild 26 zum Weblog 96 Bild 27 zum Weblog 96
Bild 28 zum Weblog 96 Bild 29 zum Weblog 96